Die wichtigsten Infos zum Anhören

Das STRAKU Neckarbogen ist das erste inklusive Straßenkunstfestival im deutschsprachigen Raum. Menschen mit Beeinträchtigung sind als Künstlerinnen und Künstler, als Festival-Helferinnen und Festival-Helfer, in der Konzeption und als Zuschauende mit dabei. Neben Kunst, Kultur und Unterhaltung stiftet das STRAKU Sinn und bringt Menschen zusammen. Seit 2021 im Neckarbogenpark Heilbronn.


Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, wo Sie persönliche Hilfe bekommen.

Gerne helfen wir Ihnen an unserem Infostand persönlich weiter. Dieser befindet sich:

  1. Vor dem Cafe Theo in der Theodor-Fischer-Straße

Das STRAKU Neckarbogen 2023 zeigt das Duo Vollegro (Luftakrobatik), die Besuch Brüder (Clownerie), Daniel Hochsteiner (Jonglage), das Teatro del Cacao (Puppenspielkunst & Straßentheater), Galiro (One-Man-Band-Show) sowie Musik von VERA, Dylan, Tobias Dellit & die schweigende Mehrheit, der Tollhousegang, Shadows Acoustics und enderrummer. Mitmachaktionen gibt es in der Theodor-Fischer-Straße und vor der Jugendherberge Heilbronn.