Die wichtigsten Infos zum Anhören

Das STRAKU Neckarbogen ist das erste inklusive Straßenkunstfestival im deutschsprachigen Raum. Menschen mit Beeinträchtigung sind als Künstlerinnen und Künstler, als Festival-Helferinnen und Festival-Helfer, in der Konzeption und als Zuschauende mit dabei. Neben Kunst, Kultur und Unterhaltung stiftet das STRAKU Sinn und bringt Menschen zusammen. Seit 2021 im Neckarbogenpark Heilbronn.


Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, wo Sie persönliche Hilfe bekommen.

Gerne helfen wir Ihnen an einem unserer drei Infostände persönlich weiter. Diese befinden sich:

  1. Vor dem Cafe Samocca in der Theodor-Fischer-Straße
  2. Auf der Bleichinselbrücke
  3. Vor der alten Redderei. Neckaruferpark 20


Nun stellen wir Ihnen das diesjährige Programm vor.

Die Besuch Brüder | Berlin

Clownerie

Sie sind Clowns. Sie sind Brüder. Sie sind anders. Sie werden Sie begeistern!

Bereits im Alter von sechs und zwölf Jahren schnupperten sie im Kinderzirkus erste Bühnenluft. Nach zunächst komplett unterschiedlichen Lebenswegen genießen die beiden jetzt ihre gemeinsamen Auftritte umso mehr. Und das spürt man! Ihre Shows sind unvorhersehbar, spontan und sprühen vor Energie und Lebensfreude. Mit Ironie, einer gehörigen Portion schrägem Humor und ganz viel Charme entführen sie das Publikum in die Welt der klassischen Clownerie. Wenn Sie wissen wollen, was zwei Clowns, ein Luftballon und ein Laubbläser miteinander zu tun haben: die beiden verraten es Ihnen, beste Unterhaltung inklusive".


JOMI | Lebach-Eidenborn

Ohne Worte....

Pantomime

JOMI studierte bei Marcel Marceau an der École de Mimodrame in Paris. Seine Ausbildung umfasste aber auch klassischen und modernen Tanz, Akrobatik, Fechten, Jonglieren und experimentelles Theater. Seit Jahren begeistert JOMI durch seine Kunst der Pantomime Menschen weltweit und bewegt ihre Herzen – wortlos aber nicht sprachlos. In unserer lauten, hektischen Zeit ist es dem gehörlosen Künstler wichtig, dass die Menschen den Wert der pantomimischen Darstellung neu entdecken. Sein Repertoire umfasst Stücke über den Menschen in seiner alltäglichen Umgebung, Parodien und sozialkritische Themen.


Janna Wohlfarth | Dorsten

JannaCycle Show

Einradakrobatik

In ihrer Zirkus-Straßenshow zeigt Janna ihrem Publikum, was es bedeutet, ein Leben lang Einrad zu fahren. Weltklasse Tricks auf dem Einrad, faszinierende Manipulation und Jonglieren von mehreren Hüten verzaubern das Publikum. Als großes Finale ihrer Show klettert sie das Hocheinrad hinauf, jongliert drei Meter über den Köpfen des Publikums und zeigt erstaunliche Huttricks. Janna lädt ihr Publikum ein auf eine Reise durch das Leben einer Einrad-Weltmeisterin.


Chris Blessing | Stuttgart

Die Weisheit des Feuers

Jonglage

Chris Blessing ist jonglierender Kleinkünstler und Feuerspieler aus Stuttgart. In dieser Feuergeschichte kommt Chris zurück von einer Reise in den Orient, um die Kunst des Feuerspiels zu verbreiten, erlernt vom letzten der alten Feuermeister. So entsteht eine musikalisch-sphärische Reise, bei der das Feuer über reine Kunststücke hinaus zur Metapher fürs Leben wird. 


Kai Bosch | Stuttgart

Slampoetry-Solo-Show

Seit 2014 präsentiert Kai Bosch seine selbstverfassten Texte auf Bühnen. Darin verbindet er Wortakrobatik mit alltagsnaher Situationskomik. Inzwischen trat der Buchautor über 250 Mal im gesamten deutschsprachigen Raum auf. Außerdem engagiert er sich für Inklusion und leitet Workshops in den Bereichen Poetry Slam und kreatives Schreiben. www.kaibosch.de


Der Kofferzirkus | Sommerland / Niederlande

Artistisches Theater

Zwei Koffer, zwei Menschen, ein kurzer Augenblick der Begegnung.

Ergreife ihn, er ist bald vorüber, nur ein Atemzug zwischen zwei Leben.

Fliegende Keulen, tanzende Bälle, verstohlene Blicke. Durch die Mischung aus artistischen und mimischen Elementen entstehen Momente voller Poesie. www.kofferzirkus.de


Musik

Fernanda Tarrech | Uruguay

Lateinamerikanische Vibes und eine Stimme voller Saudade: Fernanda Tarrech kommt aus Montevideo, Uruguay. Seit fünf Jahren spielt sie beinahe täglich auf der Straße und schafft dort die Geräuschkulisse, zu der der Kaffee besser schmeckt und das Gehen leichtfüßiger wird. Die Musik, die einen innehalten lässt wie bei einem lauen Sommerregen. Fernanda lässt sich von der Nähe zur Natur, von einsamen Momenten auf Reisen und von ihren brasilianischen Wurzeln inspirieren.


RAHÎ | Heilbronn / Stuttgart

RAHÎ sind zwei Geschwister aus Stuttgart, die durch die Verbindung von Rap und Soul ihren Sound definiert haben. Zusammen mit Instrumentalist und Producer Şahin Kablan, bringen sie deutschsprachigen Alternative Hip Hop voran. Da ihnen durch ihren eigenen Bezug zur Flucht viel Authentizität zugesprochen wurde, gewannen sie zahlreiche Preise und Auszeichnungen im Bereich Integration. Der nicht einfach einzuordnende Sound hat beim genauen Hinhören Einflüsse aus vielen Bereichen. Neben echter Musik legen die drei Köpfe viel Wert auf ihre Songtexte und die Greifbarkeit wichtiger Themen und ganz persönlicher Geschichten.


TIMME | Esslingen

Mit 12 Jahren stand TIMME bereits das erste Mal mit der Gitarre auf der Bühne. Die Straßenmusiktour 2018 durch den Süden Deutschlands war nicht nur der Startschuss zum Solo-Projekt TIMME, sie zeigt auch seine Leidenschaft für die ehrliche, akustische Musik - das Unterwegssein hat ihn zu Neuem inspiriert. Mit der Mischung aus ehrlichen Worten in den Strophen und den spitz ironisch formulierten Zeilen im Refrain der aktuellen Single “Keine Sekunde” nimmt der 22-Jährige Singer-Songwriter sein Publikum offen mit in seine Gefühlswelt. 


Tollhousegang | Heilbronn

Im Februar 2019 fanden sie zusammen – acht Menschen mit einer sogenannten geistigen Behinderung und zwei, die daraus kein Ding machen. „Inklusive Rock“ ist der gemeinsame Nenner – offen für eigene Interpretation. Für die Band ist klar: in ihr steckt Rock! Was vor Corona so fulminant begann, wird nun mit noch mehr Enthusiasmus wieder auf die Bühne gebracht. Mit Unterstützung der evangelischen Stiftung Lichtenstern, Aktion Mensch und der Thomann Stiftung konnte das Projekt realisiert werden. Es lässt Inklusion zur Selbstverständlichkeit werden und rückt das Besondere daran ins Rampenlicht. 


Die bunten Mützen I Heilbronn

Seit 2014 gibt es die Band. Wir mögen uns. Wir sind sehr verschieden. Wir spielen sehr gerne miteinander. Wir spielen sehr gut miteinander. Alle haben ihre Lieblingslieder in die Band eingebracht. Wir lernen gerne neue Menschen kennen.  


The Moonwalkers |  Freiburg / USA

Die Moonwalkers gibt es in wechselnder Besetzung seit 2008. Zurzeit sind wir zu acht. Menschen mit und ohne Behinderung. Wir proben fast jede Woche (manchmal auch mehr), weil es Spaß macht und wir musikalisch wachsen wollen. In den letzten vier Jahren hatten wir fast 20 Auftritte, unter anderem auf dem Freiburger Zelt-Musik-Festival.


PHI | Esslingen

Bei PHI ist der Name Programm. Im Sinne des goldenen Schnitts vereint die Band Soul, Funk und Rock zu einer Fusion, die ihre Wurzeln im Indierock findet. Das klingt vertraut und doch irgendwie ganz anders. Handgemachte, selbstgeschriebene Songs mit englischen Texten über lebensnahe gesellschaftskritische Momentaufnahmen treffen auf Emotionen und pure Spielfreude. Mal laut, mal leise.


Meet & Greet im Smuk

Das STRAKU ging einfach viel zu schnell vorbei?

-Keine Angst, ab 19 Uhr startet im Smuk, mitten im Herzen des Neckarbogens ein buntes Meet & Greet mit Künstlerinnen und Künstler und dem Festival-Publikum.

Bei guter Musik und kühlen Getränken aus unserem Sortiment lassen wir gemeinsam mit euch den tollen Tag ausklingen!


Eröffnungsfeier für das Quartier

Inklusion ist bunt, vielfältig, schön und wird im Neckarbogen durch eine dreijähriges Aktion- Mensch- Projekt unterstützt. Über Kunst- Kultur und Sportangebote wird die Begegnung im Quartier vielfältig möglich. Der Aufbau von ehrenamtlichen Strukturen, Nachbarschaftshilfe und Quartiersentwicklung in Kooperation mit der Stadt Heilbronn sind wichtige Vorhaben des Projekts. Damit alle Menschen im Neckarbogen eine Anlaufstelle im Projekt und zur Beteiligung haben, eröffnen wir das Begegnungszentrum für das Quartier in der Theodor- Fischer Straße 18 zum Straku 2022. Nora Zeltwanger und das Team aus Unterstützerinnen und Unterstützern laden Sie herzlich ein zum bunten Programm, zu einem leckeren Snack und Getränken.